Unzulänglichkeit


Unzulänglichkeit
Un·zu·läng·lich·keit <-, -en> f
1) kein pl (Mangelhaftigkeit) inadequacy
2) meist pl (mangelhafter Zug) shortcoming[s pl, ] inadequacy

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Unzulänglichkeit — ↑Dilettantismus, ↑Insuffizienz, ↑Manko …   Das große Fremdwörterbuch

  • Unzulänglichkeit — Manko; Schaden; Schwäche; Insuffizienz (fachsprachlich); Macke (umgangssprachlich); Defekt; Defizit; Fehler; Mangel * * * Ụn|zu|läng|lich|keit 〈f …   Universal-Lexikon

  • Unzulänglichkeit — Fehler, Mangel, Manko, Schwäche; (österr., schweiz.): Unzukömmlichkeit; (geh.): Ungenügen; (bildungsspr.): Dilettantismus; (Med.): Insuffizienz …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Unzulänglichkeit — Ụn|zu|läng|lich|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Insuffizienz — ungenügende Leistung eines Organs; Manko; Schaden; Schwäche; Macke (umgangssprachlich); Unzulänglichkeit; Defekt; Defizit; Fehler; Mangel * * * In …   Universal-Lexikon

  • Schematherapie — Die Schematherapie ist eine Form der Psychotherapie. Sie zählt zur sogenannten dritten Welle der kognitiv verhaltenstherapeutischen Therapien, und erweitert die Methoden der kognitiven Therapie um Elemente psychodynamischer Konzepte und anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwäche — Atonie (fachsprachlich); Schlaffheit; Laschheit; Anfälligkeit; Fragilität; Zartheit; Gebrechlichkeit; Schwachheit; Entkräftung; Ermattung; Nachgiebigkeit; …   Universal-Lexikon

  • Weltschmerz — ist ein 1823 von Jean Paul geprägter Begriff für ein Gefühl der Trauer und schmerzhaft empfundener Melancholie, das jemand über seine eigene Unzulänglichkeit empfindet, die er zugleich als Teil der Unzulänglichkeit der Welt, der bestehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltschmerz — Wẹlt|schmerz 〈m. 23; unz.〉 Schmerz, Trauer über die Unzulänglichkeit der Welt gegenüber dem eigenen Wollen u. den eigenen Ansprüchen * * * Wẹlt|schmerz, der <o. Pl.> (bildungsspr.): die seelische Grundstimmung prägender Schmerz,… …   Universal-Lexikon

  • Nicolas Léonard Sadi Carnot — (* 1. Juni 1796 in Paris; † 24. August 1832 in Paris) war ein französischer Physiker und Ingenieur, er begründete mit seiner theoretischen Betrachtung der Dampfmaschine (Carnot Prozess) einen neuen Zweig der Wissenschaft, die Thermodynamik …   Deutsch Wikipedia

  • Pothast — Ulrich Pothast (* 1939) ist ein deutscher Philosoph. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Werke 3 Literatur 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia